Kontaktieren Sie uns: +49 160 780 53 63

Wrackangeln Nordsee Thyboroen, Dänemark

Zwei Tage vor uns nur noch Wind & Wellen

Der Wetterbericht passte auf den letzten Drücker noch und wir konnten endlich wieder zum Wrackangeln auf der Nordsee starten.

Zwei Tage nichts als Wind & Wellen, Wracks & Fische. Genau das Richtige für uns Angler an Bord der MS Muddi von Skipper Birger. Viele dutzende Seemeilen fuhr er uns in der ersten Nacht gleich zu einem weit draußen in der Nordsee gelegenen Gebiet, noch "jungfräulich" in diesem Jahr - hier war vor uns noch keiner!

Nach 9 Stunden fahren (und schlafen...) endlich das erlösende Geräusch, wenn die Maschine gedroselt wird. Wir lassen unsere Pilker, Bleie, Octopuss-Beifänger, Naturköder runter in das 40m tiefe Wasser. Die Dorsche sind gierig und stürzen sich auf alles. Farbe und Form egal. Alle Ruten sind krumm und jetzt beginnt das große Fangen.

So ging es weiter, bis zum letzten Büchsenlicht. An jedem Stop Fische. Mal ein Leng dabei, ein kleinerer Seelachs oder ein Pollack, aber hauptsächlich Dorsch. Die Durchschnittsgröße mit irgendwo um die 65cm nicht allzu hoch, aber dafür einfach viele viele Fische. 

In das "Seewolf-Gebiet" konnten wir diesmal nicht, da oben tobte noch ein kleiner Sturm. Aber vielleicht klappt es das nächste Mal? Gründonnerstag/Karfreitag fahre ich nochmal mit Birger raus und Ihr könnt dabei sein, Euch einen Jahresvorrat perfektes Fischfilet fangen, zwei Tage echtes Abenteuer erleben; es sind noch Plätze frei: FREIE PLÄTZE WRACKANGELN APRIL 2019

Vielen Dank an Skipper Birger für eine mal wieder perfekte Tour, seinen Gehilfsmann Erik, der bis zu 8 Stunden am Tag Fische für uns filetiert hat und natürlich meinen gut gelaunten, entspannten, fischverrückten Mitfahrern!

Dickfisch von Heiko & Matthias - die Wrackkirschen gepflückt...!

 

Wrackangel-Novize Stephan hat ganz fair immer nur mit einer Anbiss-Stelle geangelt, und die reichte auch für diesen schönen Dorsch

 

Frank mit tollen Leng - Flasher funktionieren auch beim Wrackangeln sehr gut!

 

Heiko und seine Truppe: Bei der kaum vorhandenen Strömung die wir hatten in der Andrift sehr sehr erfolgreich - was aber auch an der perfekten Organisation der Drei gelegen hat!

 

Immer wieder volle Kisten und jeder Angler konnte mit seinem Lieblingsköder angeln - lief alles! Und das macht einen Spaß, sage ich Euch...

 

Angeln bis die Arme schmerzen - mal wieder ein unvergessliches Erlebnis

 

Und nochmal Matthias mit einem super guten Pollack

 

Und Heiko mit seiner Tagesbestleistung - das sind echte Kabeljaus!

  • Erstellt am .
unsere marken
Ihr Kontakt zu uns

S & W
Inhaber Felix Schwarte

Küperskamp 12
59227 Ahlen

E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Telefon: +49 160 780 53 63

© 2019 S&W Ausrüstung - Alle Rechte vorbehalten