Kontaktieren Sie uns: +49 160 780 53 63

Raubfischangeln in Dänemark, der Herbst 2021 im Norden, Natur & Fische

Mal kein Salzwasser im Gesicht, aber dafür schöne, ruhige, entspannte Tage. Kaum einen anderen Menschen gesehen, schöne Fische gefangen und mit dem Wetter haben wir uns auch arrangiert. Also, was will man als Angler mehr??

Die vergangenen Tage verweilten wir an einem herrlichen, naturbelassenen und fischreichen System aus Flüssen und Seen. Alle miteinander verbunden (und mit dem Boot befahrbar), viel wilde Natur. Tatsächlich Eisvögel & Adler und natürlich: Fische!

Unsere Unterkunft direkt am Wasser, mit eigenem Steg, von Schilfufern gesäumt ein wunderbarer See direkt vor der Haustür.

Tja, eigentlich kann da bei einer Angeltour nichts mehr schiefgehen. Und genau so war es auch.

Wir vier (Frank, Werner, Niels und ich) durften also den Hechten & Barschen nachstellen von früh bis spät. Verschiedene Angeltechniken ausprobieren, unterschiedliche Gewässer anfahren. Wie so oft kam alles andere (außer einem soliden, guten Essen und reichlich Angelzeit) zu kurz, wollten wir doch mal ein nahegelegenes Süßwasseraquarium besuchen oder in der Stadt Angeln. Aber so gibt es noch Pläne für ein nächstes Mal...

Das Angeln per Se ein tolles Hobby ist wissen wir ja und hier an diesem ruhigen Fleckchen Erde (gerade mal 3 andere Angler haben wir in unseren 4 1/2 Tagen vor Ort gesehen!) kann man unsere Leidenschaft ungestört ausleben. Das zeigt sich auch an den Angellizenzen in denen steht: "Maximale Rutenanzahl bitte so wählen, dass sich andere Angler nicht gestört fühlen."

 

Wir haben es auf jeden Fall genossen ordentlich frische Luft um die Nase und ab und zu einen Fisch an der Angel gehabt zu haben!

Danke meinen Mitfahrern, einem sehr netten Vermieter und den lieben Dänen, die uns so unkompliziert in Ihrem Land angeln lassen,

 

Euer Felix

Schön gefärbte Raubfische aus dem See und Fluß

 

Auch in tollen Größen!

 

Spaß muss es machen, das ist wichtig!

 

Das neue Bootchen von meinem Angelkollegen passte ganz gut hinter den Reise-Vito...

 

Das Wasser war mal still, von schönen Herbstfarben umrahmt - 

und dann auch stürmisch und aufgewühlt...

 

Im Morgengrauen auf den See hinaus. Einfach phantastisch!

 

Mit kleinen Chebu-Jigs schnell eine Barschmahlzeit  zusammen geangelt und Abends frisch aus der Pfanne genossen.

 

 

Ganz schön grimmig waren die Hechte!

 

Wir waren definitiv nicht zum letzten Mal dort... Reisetermine 2022

  • Erstellt am .
unsere marken
Ihr Kontakt zu uns

S & W
Inhaber Felix Schwarte

Küperskamp 12
59227 Ahlen

E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Telefon: +49 160 780 53 63

© 2021 S&W Ausrüstung - Alle Rechte vorbehalten