Kontaktieren Sie uns: +49 160 780 53 63

Nordsee, Dänemark

Geschrieben von Felix Schwarte am .

Also wirklich - exakt die gleichen Wetterbedingungen wie vorige Woche...

Nachdem ich Sonntag und Montag mit der Familie die Osterfeiertage verbracht hatte ging es gestern direkt wieder rauf nach Thyborön - wenn auch mit der gleichen Wetterprognose (Abwettern im Hafen).

Kennen wir ja jetzt: Pennen auf der MS Muddi, Frühstücken, und Abfahrt. Zum Glück 3, 4 Stunden früher als letzte Woche, ist ja schließlich alles Angelzeit...

Und nachdem sich 6 meiner Mitangler (das sind heute 50%) das Frühstück nochmal durch den Kopf haben gehen lassen beruhigt sich das Wetter zum Abend hin, inkl. Traum-Sonnenuntergang. Kurz vor diesem Sonnenuntergang dürfen wir wieder eine absolut traumhafte Dorschangelei erleben. Wassertiefen um die 30 Meter + wenig Strömung bedeutet: Große Gummifische! Und damit selektives Fangen der besseren Dorsche bis zum knappen Meter. Leider verlieren wir eigentlich alle die ganz Großen durch Schnurbruch (0.70er Vorfach reicht eigentlich nicht), durchdrehen der Bremse + der Fisch geht ins Wrack (Van Staal "der Panzer": Bremskraft 12kg?), Wirbel wird aufgehebelt, Haken bricht usw. Echt Hardcore...

Top Dorsch - Duo!

unsere marken

Twitter News

No tweets found.

Ihr Kontakt zu uns


S & W
Inhaber Felix Schwarte

Küperskamp 12
59227 Ahlen

Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Telefon:  +49 160 780 53 63